Lautersee


Foto: Franz Stoltefaut

Der Lautersee, Besitz der Fam. Neuner, wird seit 02.05.1960 von uns bewirtschaftet. Seine Fläche beträgt 12 ha und er ist 19 m tief.
In ihm sind Karpfen, Schleien, Rotaugen, Rotfedern, Brachsen, Aale, Hechte, Zander, Barsche, Seeforellen, Regenbogenforelle, Bachforelle, Seesaibling, Renke und Lauben heimisch.
Das Ufer ist mit Rohrkolben, Schilf, Binsen und Fieberklee bewachsen.

Fischarten und Schonmaße

Karpfen 40 cm
Hecht 50 cm
Zander 50 cm
Seeforelle 60 cm
Regenbogenforelle 30 cm
Bachforelle 30 cm
Aal 50 cm
Renke 30 cm
Seesaibling 30 cm
Brasse kein Schonmaß
Schleie 30 cm

Tageskarten für den Lautersee werden ab dem 9. Mai ausgegeben.
Die Gesetzlichen Schonzeiten der einzelnen Fischarten sind selbstverständlich einzuhalten!