Isar Krün


Foto: Franz Stoltefaut

Die Isar Krün , mit den Stauseen, ist im Besitz vom Freistaat Bayern. Der Fischereiverein Mittenwald ist seit dem 19.02.1996 mit dem KFV-Garmisch-Partenkirchen gemeinsamer Pächter dieses Fischwassers. Die Fließstrecke ist 9 km lang und die Stauseen sind ca. 18 ha groß.
In diesem Gewässer sind überwiegend Äschen, Bach- und Regenbogenforellen beheimatet. In den Nebenbächen finden wir auch Schmerlen und Elritzen.

Fischarten und Schonmaße

Regenbogenforelle 30 cm
Bachforelle 30 cm
Bachsaibling 30 cm
Äsche 40 cm

Die Isar - Krün ist vom 1. Mai bis zum 30. September freigegben. Die Gesetzlichen Schonzeiten der einzelnen Fischarten sind selbstverständlich einzuhalten!